Bestimmung finden

Es wird ja immer gerne eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Was vor ein paar Jahren die Berufung war, ist jetzt die Bestimmung. Oder andersrum? :-) Obwohl ich von solchen Mode-Begriffen wenig halte, so bin ich doch im Ansatz absolut dafür.

Ja, Du darfst mehr vom Leben wollen.

Ja, Du darfst Deine innere Stimme ernst nehmen.

Ja, Du bist ein individueller Mensch.

Ja, Du hast einen Auftrag in diesem Leben.

Wenn Du danach suchst, darfst Du das nennen wie Du willst. Traumjob. Wunsch-Business. Einfach glücklich sein. Neuer Job. Berufung. Natürliche Gaben. Bestimmung finden. Whatever. Es darf zu Dir passen. Ich selbst mag am liebsten den Begriff „Bestimmung“.

Was ist Deine Bestimmung?

Bestimmung heißt,

  • dass es etwas gibt, wofür Du (und nur Du) gemacht bist.
  • dass es etwas gibt, was Dein Schicksal ist.
  • dass Dir eine bestimmte Zukunft vorausgesagt ist.
  • dass Du Deiner inneren Stimme (die steckt nämlich in dem Wort drin) folgst.

Diesen Ansatz finde ich persönlich sehr schön, weil für mich eine Sache dadurch sehr deutlich wird: Du kannst Deiner Bestimmung nicht entgehen (außer Du bist wirklich konsequent im Vogel-Straus-Modus). Anders gesagt bedeutet es, dass es einen für Dich stimmigen Lebensweg gibt, den Du unabhängig von gesellschaftlichen Konventionen gehen darfst. Und dass Dein Inneres diesen Weg auch kennt und gehen will. Bestimmung ist nach meiner Auffassung auch mehr als eine Berufung. Denn Deine Bestimmung kann auch sein, dass Du nicht dem klassischen Beruf nachgehst (der ja in dem Wort Berufung steckt).

5 Störungen auf dem Weg zur Bestimmung

Wenn Du Dich auf die Suche gemacht hast, um das zu finden, was wirklich „Deins“ ist, wirst Du eine Sache sehr schnell feststellen: Das ist gar nicht so einfach. Es gibt so viel Ablenkung auf dem Weg zur Klarheit.

Durch folgende Verhaltensweisen stören wir uns immer wieder:

  1. Wir lassen zu viele Dinge in unseren Kopf und verzetteln uns dann.
  2. Wir denken, dass wir nicht wissen, was wir können.
  3. Wir sind zu sehr im Kopf (und zu wenig im Herzen).
  4. Wir machen uns zu schnell Gedanken über die Realisierbarkeit.
  5. Wir überhöhen das Thema (Oho, DIE Bestimmung!!).

Der wahre Grund hinter all diesen Störungen ist unsere Angst. Unsere Angst, die auf dem Bedürfnis nach Sicherheit und Planbarkeit beruht. Wenn Du Dir bewusst machst, dass es ganz normal ist, Angst zu haben, kommst Du auch weiter auf Deinem Weg. Nimm die Angst also wahr, aber lass Dich nicht von ihr behindern.

4 Wege, um die Lösung frei zu legen

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Du Deine Bestimmung finden kannst. Generell gilt, dass es nicht DEN EINEN Weg gibt. Für jeden Menschen funktionieren andere Dinge. Und häufig sind es auch mehrere Schritte, die gegangen werden. Diese sind dann in genau dieser Kombination richtig gewesen.

Folgende Wege funktionieren:

  1. Deine Kindheit an. Was hast Du schon immer gerne gemacht? Was waren Deine Hobbies? Bei welcher Tätigkeit hast Du die Zeit vergessen?
  2. Klarheit über Stärken & Lebensmotive. Beschäftige Dich mit Deinen Stärken. Mit Deiner Persönlichkeit. Mit Deinen Werten im Leben. Einfach mit Dir.
  3. Hab Vertrauen. Erst träumen, dann planen, dann umsetzen. Hab Vertrauen in diesen Prozess. Hab Vertrauen in das Leben. Hab Vertrauen in Dich.
  4. Das Leben ist nicht 100 % planbar. Deine Lebensaufgabe ist das persönliche Wachstum. Mach Dir bewusst, dass Du nicht alles absichern und kontrollieren kannst.

Was generell immer hilft

  • Folge der Freude: Das, wo Du aufblühst, wo die Zeit von alleine vergeht, ist das Richtige.
  • Schrittweises Vorgehen: Jeden Tag Mäuse-Schritte machen. Das reicht.
  • Unterbewusstsein befragen: In Dir sind alle Antworten enthalten. Manchmal sind sie nur versteckt.
  • Anfangen, anpassen, weitermachen: Nicht ewig perfektionieren wollen, sondern mal anfangen.
  • Begleitung suchen: Suche Dir jemanden, der seine Bestimmung schon gefunden hat, und lass Dir helfen..

Im Video gebe ich Dir in 30 Minuten einen kompletten Überblick über das Thema.

Wie Du Deine natürliche Gabe und Bestimmung findest I FB Live vom 24.01.2018

Hast Du Lust auf die Suche nach Deiner Bestimmung?

Inner Balance Business Foundation

Das etwas andere Business-Programm für alle, die wirklich mit dem, was sie lieben, erfolgreich sein wollen

(Photo by Andreas Selter on Unsplash)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu.