Beiträge

Im Gespräch wurde ich mal gefragt, ob ich „lange“ Programme im Angebot habe. Die betreffende, ganz wundervolle Frau ist gerade dabei, ihre Selbständigkeit aufzubauen und fragt sich, wie sie ihr Angebot aufstellen soll. Sie hatte von einem Kollegen gehört, dass längere Programme über mehrere Monate nicht gekauft werden und war verständlicherweise verunsichert.

Natürlich habe ich Programme im Angebot – entgegnete ich. Neben einem Strategietag gibt es auch die Möglichkeit, sich 3 oder 6 Monate von mir begleiten zu lassen. Außerdem habe ich auch ein Jahresprogramm, in dem ich Frauen auf ihrem Weg ins eigene „Von innen nach außen“-Business begleite (Und nein, ich habe immer noch keinen tollen Namen dafür, aber egal.)

Frage beantwortet?

NEIN

Denn meine Antwort ist genauso „falsch“ wie die Antwort des Kollegen, dass längere Programme nicht sinnvoll sind.

Denn im Kern geht es immer darum, was für dich stimmig ist

Das können kurze wie lange Programme sein. Viel oder wenig Content im Marketing. Enge oder lose Bindung zu deiner Community. Bezahlte oder organische Aktivitäten. All das und noch viel mehr kannst du tun. Oder auch nicht.

Wer bewertet überhaupt, was kurz oder lang ist?

Was teuer oder günstig ist?

Was ein starkes oder eher ein schwaches Money Mindset ist?

Idealerweise niemand. Denn Bewertungen engen deinen Handlungsspielraum ein und machen dich unfrei. Nicht gut in dieser neuen, aufregenden und intensiven Zeit, in der wir uns gerade befinden.

Wenn wir aber noch mal anders fragen – in dem Wissen, dass es nicht um die Bewertung geht, sondern immer um das eigene Gefühl, dann wird schnell klar: Es geht um DICH. Und zwar NUR UM DICH.

Wie du deine Angebote gestaltest, welche Wege du findest, um Menschen anzuziehen, welchen Energieausgleich („Preis“) du dafür nimmst – alles DEINS.

By the way, letztens wurde ich auch gefragt, wie ich das mit meiner „Gage“ mache.

Ich musste so lachen, weil es so wundervoll war. Denn es passte so gut. Denn im Grunde sind wir, die im Wandel von der alten zur neuen Welt sind und andere Menschen dabei von Herzen begleiten, doch wirklich alle Künstler. Also Gage. Moment, ich muss noch meine Sales Pages überarbeiten … Lach … OK. Zurück zum Thema.

So.

Und natürlich ist es eine Herausforderung, das, was alles DEINS ist – im Leben, im Job, im Business, in allem – herauszufinden. Denn wenn es keine Blaupause gibt, dann darfst du nach innen schauen. Nur dass das Innen manchmal ganz schön unaufgeräumt scheint.

Was ist denn nun …

… mein Herz und was mein Kopf?

Was mein Bauch und was mein Ego?

Wie soll ich eigentlich irgendwas spüren, wenn mein Kopf, mein Körper, mein alles voll ist von 1.597.456 mega-kreativen FB Anzeigen, die mir alle sagen, WIE ich es machen MUSS?

Und wie soll ich eigentlich wissen, was ich tun oder nicht tun könnte, wenn ich nicht weiß, was ich tun oder nicht tun könnte?

Mega berechtigte Frage (und ich weiß, dass nicht jeder das supidupi BWL – Schwerpunkt Marketing – Studium im Rücken hat). So. Und dann landen wir doch immer wieder dabei, dass eine Begleitung auf dem wundervollen Weg vom Job ins Business, vom Hamsterrad zur Erfüllung, von der alten in die neue Welt, doch irgendwie sinnvoll ist.

Sandra Lotz - Facebook Banner Unleash your Soul

Nur was für eine?

Jemand, der dir sagt: „Mach es so“ (Keine langen Programme, oder doch: Mach lange Programme). Oder jemand, der dir die Möglichkeiten aufzeigt, und dich dabei begleitet, selbst die „Kompetenz“ zu erwerben, das für dich Passende herauszufinden.

Und ja, das dauert mitunter länger, gibt Schmerzen, Tränen, Hin und Her Rudern, Ausprobieren, Rumeiern und Co. Vielleicht aber auch nicht.

Und doch ist es – nach meiner persönlichen Auffassung – der einzige Weg, der nachhaltig funktioniert. Denn es ist der Weg, auf dem du selbst lernst, wie du dir jede einzelne Frage im Business (und überhaupt im Leben) „beantworten“ kannst. Indem du lernst, dein Herz zu fragen, auf dein intuitives Wissen zu vertrauen und deinen Weg mit Liebe und Achtsamkeit zu gehen.

Was bringt dir die schönste Blaupause?

Wenn sie zwickt und zwackt, Druck aufbaut und entweder nie oder nur kurz funktioniert, weil sich die Welt gerade dreht? Das habe ich übrigens auch der Fragestellerin gesagt. Dass alles geht – WENN sie selbst spürt, dass es stimmig für sie ist.

Und übrigens ist es das gleiche mit den Posts. Dieser Text hier ist genauso wie er ist ebenfalls auf Facebook veröffentlicht. Dafür ist er „zu lang“. Und dennoch weiß ich, dass es Menschen gegeben hat, die ihn bis zum Ende gelesen haben. Und für diese Menschen schreibe ich. Nicht für die, die lieber weniger Text, anderen Text, mehr professionelle Bilder oder gar ein Video wollen. Sondern für dich, wenn du noch dabei bist. Und ich danke dir für deine Zeit. <3

Wenn ich dich dabei begleiten darf, dein wundervolles New Business zu kreieren, dann vereinbare hier deinen persönlichen Termin. Ich freue mich auf dich! 🧡

(Photo by Nicole Honeywill)

So oft ist es so, dass wir denken, wir müssten im Business

  • besonders kreativ sein
  • besonders intelligent sein
  • besonders überzeugend sein

Was letztendlich nichts anderes bedeutet, als dass wir eine Maske aufsetzen. Eine Rolle spielen. Womöglich etwas wollen zu sein, was wir nicht sind.

Die Annahme dahinter ist oft, dass Business professionell sein MUSS. Dass ein Business strategisch angegangen werden MUSS. Weil Business eben Business ist.

So oft ist es so, dass wir denken, wir müssten im Business

  • besonders stark sein
  • besonders clever sein
  • besonders souverän sein

Was letztendlich nichts anderes bedeutet, als dass wir eine Maske aufsetzen. Eine Rolle spielen. Womöglich etwas wollen zu sein, was wir nicht sind.

Die Annahme dahinter ist oft, dass Kunden nur von dir kaufen, wenn du stark bist. Wenn du weißt, was du tust. Wenn du selbstbewusst wirkst.

Und ich will auch gar nicht sagen, dass all dies sein zu wollen falsch ist

Natürlich ziehen uns kreative, intelligente, überzeugende, starke, clevere und souveräne Menschen generell an. Auch und gerade im Business. Und wir lieben es, in der Energie solcher Menschen zu sein. Denn wir wollen profitieren von diesem Feuer, was kreative, intelligente, usw. Leader so oft versprühen.

Ich glaube nur, dass der Weg hin zu einer kreativen, intelligenten usw. Unternehmer-Persönlichkeit oft anders verläuft als wir uns das denken. Es hilft eben oft nicht, bewusst stark und souverän sein zu wollen. Wenn du es in diesem Moment nicht spüren kannst. Wenn du es nur spielen würdest. Und deswegen auch nicht bist. Und das ist OK. Really.

Stattdessen: Sei du selbst in deinem Business

Zum Beispiel indem du …

  1. Die eigene Verletzlichkeit auch ins Business integrierst.
  2. In die Verbindung zu Menschen zu gehst und dich so zeigst, wie du bist.
  3. Nicht nur Strategien fährst, sonderndich treiben lässt, was sich richtig anfühlt.
  4. Von dir erzählst – auch und gerade über die schmerzhaften Momente, das, was dich im Leben wirklich geprägt hat.
  5. Nicht zu viel zu bewertest, sondern einfach du bist und dich annimmst.
  6. Sprichwörtlich die Barrieren runterfährst und dich mitten ins (Business-) Leben stürzt  – mit allem, was drin steckt und was dich fordert und fördert.

Genau darüber habe ich mit der wunderbaren Anja Abel ein Gespräch geführt. Anja und ich haben uns Anfang April 2019 auf dem Female Speaker Day in Bonn kennengelernt und sind direkt tief in den Austausch gegangen. Als Anja fragte, ob wir mal zusammen live gehen, habe ich sofort JA gesagt.

Warum? Weil Anja ein toller Mensch ist, wir sofort einen Draht zueinander hatten und ich solche Verbindungen auch sichtbar machen will.

Hier kannst Du Dir das Gespräch (ca. 38 Minuten) direkt anschauen

LIVEmitSandraLotz 2019 04 18

Ich habe übrigens NICHT

  • gecheckt, ob Anja genügend Fans & Follower hat
  • überlegt, ob mir das „was bringt“
  • mal gewusst, was Anja genau beruflich tut und was nicht

:-D

Und ich denke, Anja hat sich darüber auch null Gedanken gemacht …

Es war also nicht strategisch geplant, mit Kalkül und auch nicht professionell vorbereitet.

Ich habe einfach YES gespürt und dann mache ich das auch. Es war einfach echt.

Wir leben in einer Welt, in der alles tausendfach da ist. Du kannst dein Business Coaching bei mir buchen … oder beim Kollegen nebenan. Du kannst dich bei Anja zu Haut & Körper beraten lassen … oder bei der Kollegin einen Facebook-Klick weiter. Alles gibt es schon. Und wenn du austauschbar und farblos bleibst, haben die Menschen keinen echten Grund, genau bei dir zu kaufen.

Sandra Lotz - Facebook Banner Unleash your Soul

Wie entscheidest du, bei wem du kaufst?

Indem du schaust, zu wem du dich hingezogen fühlst. Zu wem du das starke innere Gespür hast, dass du genau in dieser Energie sein willst. Genau diesen Menschen in deinem Leben haben willst – auch wenn es nur 5 Minuten sind.

Und genau das möchte ich dir leicht machen, in dem ich dir viel von mir zeige.

Und genau dazu möchte ich auch dich ermutigen.

Sei kein 08/15 Coach. Sei kein Coach von der Stange.

Sei du selbst in deinem Business und zeige uns, was dich ausmacht, was Besonderes an dir ist und auch, was du vielleicht nicht so gut kannst. Die Menschen lieben dich dafür, dass du ein Mensch mit Ecken und Kanten bist. Und nicht, weil du perfekt bist.

Falls du dabei Unterstützung brauchst, dann vereinbare hier deinen persönlichen Termin. Ich freue mich auf dich! 🧡

(Photo by Ian Schneider)

Seit knapp 3 Jahren versuche ich herauszufinden, welche Form des Marketings für einen Einzelunternehmer mit Online-Affinität am besten funktioniert ? Und mindestens genauso lang bin ich den gut gemeinten Meinungen anderer Menschen ausgesetzt, die genau wissen, wie es funktioniert. ?

Was ich gelernt habe?

Es gibt nicht DIE EINE Strategie. Und auch das was ich weitergebe, ist keine allgemein gültige Wahrheit. Stattdessen ist es viel wichtiger, dass Du lernst, was für Dich WIRKLICH stimmig ist.

Du erfährst in den beiden Videos (zusammen ca. 19 Minuten):

  • Warum es manchmal schwierig ist, herauszufinden, was das Richtige ist
  • Weshalb Du Dich vor „Einflussnehmern“ schützen solltest, die nicht für Dich passen
  • Was Du tun solltest, um Deine Form des Marketings zu finden
  • Wieso das nicht aufhört, sondern ein immer währender Prozess ist
Wie Du heraus findest, welches Marketing für Dich stimmig ist - Teil 1 😍

 

Wie Du heraus findest, welches Marketing für Dich stimmig ist - Teil 2 😍

Lass niemals zu, etwas zu tun, was für Dich nicht passt! ?

Wenn Du Dich im Marketing sanft inspirieren lassen möchtest, lege ich Dir den Selbstlernkurs „Marketing & Mindset Trends 2019“ an’s Herz. In diesem Kurs verrate ich Dir, was ich als hochsensible Unternehmerin in Bezug auf aktuelles, authentisches Marketing wahrnehme. Du bekommst Input sowie einen Katalog an Reflexionsfragen, um die Erkenntnisse in Dein Business einzubauen. Aktuell mit 15 % Nachlass.

(Photo by rawpixel on Unsplash)